Wir sollten es einfach öfters tun - BARFUSSLAUFEN!

 

Draußen im Garten oder in der freien Natur. Aber besonders zuhause kann und sollte man immer barfuß sein.

 

Barfußlaufen ist eine Naturarznei, die viel zu wenig genutzt wird.

 

Gehen/Laufen ist die einfachste und natürlichste Sache der Welt. Es hält fit, jung und den gesamten Bewegungsapparat gesund. Doch nur dann, wenn wir uns auf natürliche Weise bewegen, nämlich barfuß!

 

Ohne Schuhe können sich die Füße frei bewegen, die Muskeln sind voll in Aktion. Die Schuhsolen behindern das Abrollen und die Bewegung der Zehen und verleiten zu hartem Auftreten mit der Ferse.

Unser Lauf- und Gehstil zwingt uns außerdem dazu, mit der Ferse aufzusetzen, wodurch bei jedem Schritt Erschütterungen erfolgen, die bis in den Kopf zu spüren sind.

 

Bei jedem Schritt donnern über die Ferse ca. 50 kg Gewicht durch die Gelenke bis hinauf in die Schädeldecke. Bei 100 Schritten macht das 5 Tonnen, bei 1000 Schritten (ca. 1km), die sicherlich jeder Mensch am Tag zurücklegt,  kommen wir dann schon auf satte 50 Tonnen! Eine enorme Belastung für unsere Fuß-, Knie-, Hüftgelenke und unsere Wirbelsäule.

 

Wer sich gesund und schmerzfrei bewegen will, sollte den Weg zurück zu einer natürlichen Bewegung finden, sollte die Fußmuskulatur reaktivieren und so oft wie möglich barfuß gehen.

 

 

neue Preise ab Juni 2020

mehr....

 

 

Akktuelles

Wiedereröffnung nach LockDown

mehr..

 

Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie mich einfach an:

+49 9480-938525 +49 179-9166221

Hand-, Fuss- und Körperpflege

Marion Strutz

Am Kreisgraben 2

93104 Riekofen